Europapreis des Landes RLP 2021 – Aufruf

Europapreis des Landes RLP 2021 – Aufruf

Auf ein Neues! Auch für das kommende Jahr ruft das Land Rheinland-Pfalz den schon traditionsreich gewordenen Europapreis aus. Wieder eine gute Chance, sich mit Europa auseinanderzusetzen und zu beschäftigen. Das Motto lautet “Zeitreise in die Zukunft Europas”.Die Staatskanzlei, die den Europapreis auslobt, lädt mit folgendem Passus ein:

1950 hatte Robert Schuman zwar eine Vision von Europa, allerdings keine Zeitmaschine. Sonst hätte er sehen können, dass aus dem Bündnis für Kohle und Stahl 70 Jahre später eine europäische Gemeinschaft entstanden ist, die eine halbe Milliarde Menschen in Frieden und Wohlstand ohne Grenzen miteinander verbindet, die Friedensnobelpreisträgerin und Wirtschaftsmacht von Weltrang ist. Die Herausforderungen des heutigen Europas lagen bei der Geburtsstunde der Montanunion ebenfalls noch in ferner Zukunft: der Brexit, die Frage der Rechtsstaatlichkeit, die wirtschaftlichen Folgen des Klimawandels und der Corona-Pandemie.
70 Jahre nach Gründung der Montanuni-on rufen wir Sie auf, für unseren Europa-preis einen Blick in die Zukunft der Europäischen Union zu wagen: Wie wird sie zum 100. Geburtstag aussehen? Wird sie im Jahr 2051 die heute drängenden Fragen gelöst haben? Wird sie größer, kleiner, besser, schlechter – oder vielleicht ganz anders sein? Wagen Sie den Blick in die Glaskugel und lassen Sie uns mit Ihrer Bewerbung um den rheinland-pfälzischen Europapreis 2021 an Ihren Ideen und Hoffnungen für das Europa der Zukunft teilhaben.

Die Homepage zum Europapreis ist unter folgendem Link zu finden: www.europa.rlp.de/de/europa-leben/europapreis/

Der Aufruf inkl. Bewerbungsformular ist ebenfalls hier verlinkt (Zur PDF bitte einfach klicken)

Gleiches gilt für die Teilnahmebedingungen (Zur PDF bitte einfach klicken)

Einsendeschluss ist der 30. April 2021.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.