Europäischer Wettbewerb 2021 “Digital EU – and YOU?!” angekündigt

Europäischer Wettbewerb 2021 “Digital EU – and YOU?!” angekündigt

Die Covid-19-Pandemie führt uns eindrücklich vor Augen, wie wichtig die Digitalisierung für unser Zusammenleben in Europa ist. Videokonferenzen, Clouds, Chats und Lernplattformen machen es möglich, dass wir trotz Abstandsgebot gemeinsam lernen und arbeiten können und auch Oma und Opa nicht aus den Augen verlieren. So wird ausgerechnet die Krise zum Motor, der die Umsetzung der ambitionierten politischen Digitalisierungsziele der EU antreibt.

Der 68. Europäische Wettbewerb beleuchtet die Perspektive von Kindern und Jugendlichen auf die Digitalisierung: „Digital EU – and YOU?“ Wie hat sich die Lebenswelt der Kinder durch die Digitalisierung verändert und kann ein Roboter einen menschlichen Freund ersetzen? Welche kreativen Ausdrucksformen sind erst durchs Internet möglich geworden? Wie haben soziale Medien unsere Kommunikation verändert? Und welche Auswirkung hat die Digitalisierung auf unsere Umwelt?

Setzt eure Gedanken so um, wie es euch liegt: Ob als Collage oder Gemälde, in Videos oder selbst programmierten Apps, Hip Hop-Songs oder Balladen, Poetry Slams oder Gedichten – eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Wir freuen uns auf eure Ideen!

Alle Informationen sind zu finden unter: www.europaeischer-wettbewerb.de

Das Plakat zum Wettbewerb hier als PDF-Download (bitte einfach klicken)

#D_emocracy_Day – Hashtag gegen Rechts

#D_emocracy_Day – Hashtag gegen Rechts

Rudi-Stephan-Gymnasium setzt Zeichen im Netz gegen Verfassungsfeinde

„Die NPD strebt nach ihren Zielen und dem Verhalten ihrer Anhänger die Beseitigung der freiheitlichen demokratischen Grundordnung an. […] Dieses politische Konzept missachtet die Menschenwürde […] und ist mit dem grundgesetzlichen Demokratieprinzip unvereinbar.“ So erläutert das Bundesverfassungsgericht im seinem Urteil 2017 die menschen- und demokratieverachtende Ideologie der Partei. Dass es damals nicht zum Verbot kam, lag am Ende an der Tatsache, dass die Karlsruher Richter keine „konkreten Anhaltspunkte“ sahen, „die es zumindest möglich erscheinen lassen“, dass das Handeln der verfassungsfeindlichen Partei „zum Erfolg führt.“ Continue reading

Integrationspreis RLP 2020 – Bewerben & Mitmachen

Integrationspreis RLP 2020 – Bewerben & Mitmachen

Unsere Gesellschaft hat in den letzten Jahren ihr Gesicht verändert: Sie ist bunter geworden, vielfältiger und spiegelt die Weltoffenheit unseres Landes wieder. Hier finden Menschen aus vielen Ländern ein Zuhause – jede fünfte Rheinland-Pfälzerin beziehungsweise Rheinland-Pfälzer hat einen Migrationshintergrund.

Damit die Menschen heimisch werden, brauchen sie besonders am Anfang Unterstützung. Tausende haupt- und ehrenamtlich aktive Menschen setzen sich mit all ihrer Kraft dafür ein, dass Integration in unserem Land funktioniert – sie leben Mitmenschlichkeit, Toleranz und Freude an einer sich wandelnden Gemeinschaft.

Das Integrationsministerium möchte dieses Engagement mit dem Integrationspreis Rheinland-Pfalz 2020 würdigen und herausragende Projekte auszeichnen. Continue reading

Digitaler Austausch zu außerschulischen-schulischen Kooperationen des GL/BNE im neuen Schuljahr in RLP

Digitaler Austausch zu außerschulischen-schulischen Kooperationen des GL/BNE im neuen Schuljahr in RLP

Das Entwicklungspolitische Landesnetzwerk Rheinland-Pfalz – ELAN ist vielen schon durch die Netzwerktreffen als gewinnbringender Partner für die Europaschularbeit bekannt. Nun erreicht uns ein weiteres Angebot von ELAN, das für die Europaschulen sicher von Interesse sein wird. Miriam Staufenbiel von Elan schrieb uns:

Am 1. Juli von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr biete ich Ihnen/Euch einen digitalen Austausch über mögliche Kooperationen/Zugänge von außerschulischen Akteur*innen des GL/der BNE in Schulen in RLP im kommenden Schuljahr an.

Wir werden mit der Landeskoordinatorin BNE sowie mit den Berater*innen für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BfBNE) des Pädagogischen Landesinstituts sprechen über:

Was ist mit der Umsetzung unserer Bildungsarbeit? Wie können wir Zugänge finden im kommenden Schuljahr zu unseren klassischen Adressat*innen, den Schüler*innen und Schulen? Wie sieht es in Schulen aus mit Bedarfen und Planungen des Globalen Lernens und der BNE im kommenden Schuljahr?

Dieser Austausch richtet sich an außerschulische Aktuer*innen des Globalen Lernens /BNE, die in Rheinland-Pfalz Bildungsangebote umsetzen (wollen).

Bitte melden Sie sich an unter: https://eveeno.com/digitalerAustauschKooperationRLP

Weitere Informationen erhalten Sie hier: https://elan-rlp.de/index.php/event/digitaler-austausch-zu-kooperationen-im-neuen-schuljahr

Bitte beantworten Sie die Fragen in der Anmeldung, um uns bei der Vorbereitung zu helfen.

Sie erhalten zwei Tage vor der Veranstaltung die Einwahl-Daten von mir. Ich freue mich auf den Austausch mit Ihnen/Euch und Vertreter*innen der schulischen Bildung aus Rheinland-Pfalz!