BBS Westerburg: Politik zum Anfassen in Zeiten von Corona: 36. rheinland-pfälzischer Schülerlandtag fand im Hybrid-Format statt

Dass Politik für junge Menschen auch in Zeiten von Corona nicht entrückt sein muss, hat die Austragung des 36. rheinland-pfälzischen Schülerlandtags im Interimsplenarsaal des rheinland-pfälzischen Landtags am vergangenen Dienstag gezeigt. 21 Schülerinnen und Schüler im Plenarsaal und ca. 60 via Videokonferenzsystem zugeschaltete Lernende aus drei Schulformen (IGS Mainz-Hechtsheim, Goethe-Gymnasium Germersheim sowie der Berufsbildenden Schule Westerburg)  erlebten Politik hautnah, auch wenn die Antragsberatungen dabei erstmalig aufgrund der Pandemie im Hybridmodus stattfanden. Continue reading

EU-Projekttag der 10. Klassen – One Day in Europe

Stimmen und Stimmung vom Elisabeth-Langgässer-Gymnasium aus Alzey:

Am Montag, den 14. Juni 2021 fand an unserer Schule erstmalig ein Europa-Projekttag für alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 statt. Als Trostpflaster für das pandemiebedingt entfallene Europaseminar in Bad Marienberg suchten wir als Fachschaft Sozialkunde nach Ersatz. Unser Ansatz: Wenn unsere Schülerinnen und Schüler in diesem Jahr nicht nach Bad Marienberg fahren dürfen, dann muss das Europahaus in diesem Jahr eben zu uns kommen! Umso mehr freuten wir uns, als Karsten Lucke, der Studienleiter des Europahauses, uns seine Unterstützung für unsere Projektidee signalisierte. Und so entstand die Idee zu “One Day in Europe” – unserem digitalen und pandemiekonformen EU-Projekttag.

Nach einem Warm-Up am Morgen ging es los mit einer kleinen Zeitreise durch Europa, die EU, ihre Geschichte und ihre Institutionen. Danach begaben sich unsere Schülerinnen und Schüler in Breakout-Sessions in ihre ganz persönliche Wohnzimmerwerkstatt und kreierten einen europäischen Stuhl, mit dem sie ihre Visionen für das Europa der Zukunft zum Ausdruck bringen sollten. Anschließend ging es geführt von Andreas Christ vom Europa-Punkt in Bonn und Jochen Pöttgen, dem Chef der Regionalvertretung der Europäischen Kommission in Bonn, auf eine interaktive Digitalreise nach Brüssel, bevor dann die europäischen Stühle laufen lernten und von den Schülerinnen und Schülern präsentiert wurden. Am Mittag folgte dann eine Frage-Antwort-Runde mit der Bevollmächtigten des Landes Rheinland-Pfalz beim Bund und für Europa und Medien, Frau Staatssekretärin Heike Raab, bei der die Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit hatten, spontane und im Unterricht vorbereitete Fragen zum Thema Europa an die im Land Rheinland-Pfalz verantwortliche Spitzenpolitikerin zu stellen. Frau Staatssekretärin Raab hatte im vergangenen Jahr noch den Vorsitz der Europaministerkonferenz der für die Europapolitik zuständigen Minister der Bundesländer inne. Mit einer kurzweiligen Feedback-Runde ging der Online-Projekttag schließlich zu Ende.

Die Rückmeldungen unserer Schülerinnen und Schüler legen nahe, dass der EU-Projekttag 2021 für die meisten eine neue, vielleicht unkonventionelle, aber durchaus gewinnbringende Erfahrung war. Wir als Fachschaft Sozialkunde sind sehr froh, dass wir unsere langjährige Kooperation mit dem Europahaus in Bad Marienberg in diesem Jahr fortsetzen konnten, nachdem die aufziehende Coronapandemie uns im Jahr 2020 kalt erwischt hatte. Finanziert wurde der EU-Projekttag 2021 übrigens mit einem Teil des Preisgeldes des Europaschulpreises 2020, den wir im letzten Jahr für unsere Bemühungen im Bereich der europäischen Bildung gewinnen konnten.

Zum Abschluss wollen wir uns im Namen der Schulgemeinschaft bei Karsten Lucke und Anselm Sellen vom Europahaus in Bad Marienberg bedanken, die am heutigen Tage 125 weiteren Schülerinnen und Schülern Europa wieder ein kleines Stück näher gebracht haben.

„Smart durch EUropa“ – neues Taschenbuch für Schulkinder jetzt bestellbar

„Smart durch EUropa“ – neues Taschenbuch für Schulkinder jetzt bestellbar

Schulunterricht in Zeiten der Pandemie ist bisweilen hart. Europa-Wissen soll aber Spaß machen. Deswegen hat die Regionalvertretung der Europäischen Kommission in Bonn das Taschenbuch „Smart durch EUropa“ entwickelt. Genau passend für kleine Hände: Es soll Schüler und Schülerinnen zwischen 8 und 13 Jahren ansprechen und ist auch als Klassensatz bestellbar. Continue reading

Digitaler 9. Mai der Europäischen Kommission

Digitaler 9. Mai der Europäischen Kommission

Von der EU-Kommission in Deutschland erreicht uns folgender Veranstaltungshinweis:

Wir bringen Euch die EU direkt ins Haus: Die Vertretung der Europäischen Kommission und das Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in Deutschland streamen live drei spannende Diskussionsrunden aus dem Europäischen Haus in Berlin, bei denen auch Ihr mitmachen könnt. Continue reading